Welcher Buchsbaum-Ersatz passt zu Ihrem Garten?

Wir sehen den Buchsbaum oft in klassischen, traditionellen Gärten. Auch Ziergärten werden oft durch Buchsbaum-Einzelpflanzen gekennzeichnet, die in verschiedene, kreative Formen geschnitten werden. Da jetzt aber immer mehr Gartenliebhaber auf der Suche nach einem würdigen Buchsbaum-Ersatz sind, stellt sich auch die Frage immer öfter welcher Buchsbaum-Ersatz am besten in welchen Garten gepflanzt werden sollte. Ein japanischer Garten sollte beispielsweise eine ganz andere Hecke bekommen als ein rustikaler und eher wilder Garten. Welcher Buchsbaum-Ersatz passt zu Ihrem Garten? In diesem Abschnitt werden wir näher auf diese Frage eingehen.

Die verschiedenen Gartentypen

Gartendesigner wissen es bereits seit Jahren: es gibt genauso viele Gartentypen wie Wohntypen. Unsere Gärten gewinnen in unserem Leben auch immer mehr an Bedeutung. Genauso wie Ihre Innenausstattung, so ist auch der Garten ein Teil Ihrer Identität. Wenn Sie im Wohnzimmer oder im Wintergarten sitzen, dann ist die Aussicht auf einen gut gepflegten Garten eine richtige Belohnung. Der Garten wirkt dann wie eine Verlängerung Ihres Wohnzimmers. Es ist also wichtig, dass Sie mit Ihrem Grundstück zufrieden sind. Eine hübsche Gartenabgrenzung erzeugt dann auch eine bestimmte Atmosphäre und gibt Ihrem Garten eine gewisse Ausstrahlung.

Jeder hat natürlich einen anderen Geschmack. Deshalb gibt es auch viele, verschiedene Gartentypen. Manchmal kombinieren Gartenbesitzer auch verschiedene Gartentypen in ihren Gärten. Das erzeugt dann einen hübschen und vor allem besonderen Effekt. Manche Gartenbesitzer mögen eher formelle Gärten mit straffen Formen während andere Gartenbesitzer eher natürliche Gärten bevorzugen, in denen verschiedene Pflanzen durcheinander wachsen. Die bekanntesten Gartentypen sind der Cottage-Garten, der japanische Garten, der moderne Garten, der ländliche Garten und der klassische Garten. Zum Glück gibt es für jeden Gartentyp auch einen geeigneten Buchsbaum-Ersatz.

Der beste Buchsbaum-Ersatz für den Cottage-Garten

Der Cottage-Garten ist bekannt dafür, dass wirklich überall immer etwas wächst oder blüht. Blumen sind ein wichtiger Bestandteil eines Cottage-Gartens. Eine straffe, formelle Hecke wird bei diesem Gartentyp deshalb auch kaum vorkommen. Im Cottage-Garten kommen nämlich kaum straffe, rechteckige Formen vor. Dieser Gartentyp ist vor allem bei kreativen Gartenbesitzern beliebt, die gerne und oft im Garten arbeiten. In einem Cottage-Garten gibt es viele Insekten, wie beispielsweise Bienen. Auch Vögel werden von Cottage-Gärten angelockt. Also zusammengefasst: in einem Cottage-Garten gibt es viel zu sehen.

Dieser Gartentyp braucht dann einen Buchsbaum-Ersatz, der einem Buchsbaum nicht unbedingt ähnlich sein sollte, der aber trotzdem als hübsche Gartenabgrenzung in den Garten gepflanzt werden kann. Die Kriechspindel und der portugiesische Kirschlorbeer sind zu diesem Zweck ganz wunderbar geeignet. Es gibt verschiedene Kriechspindel-Arten, die gut zu einem Cottage-Garten passen. Eine Kriechspindel ‘Emerald ’n Gold’ ist beispielsweise vor allem durch ihre wunderbaren Blätter bekannt, die goldgelbe Ränder haben. Aber auch der portugiesische Kirschlorbeer erzeugt eine etwas informellere Atmosphäre als der Buchsbaum.

Der beste Buchsbaum-Ersatz für den japanischen Garten

Der japanische Garten, oder auch der asiatische Garten, wird dadurch gekennzeichnet, dass das Wasser in so einem Garten immer im Mittelpunkt steht. Deshalb hat dieser Gartentyp auch oftmals einen Teich. Außerdem werden in so einem Garten auch viele immergrüne Pflanzen verwendet. Auch der Formschnitt ist im japanischen Garten üblich. Die japanische Stechpalme ‘Dark Green’ ist ganz besonders gut geeignet, wenn es um das Schneiden der schönsten Formen geht. Durch die dichte Verzweigung dieser Pflanze kann sie in fast jede Form geschnitten werden, zum Beispiel in die besonders bekannte Würfel-Form, in die Kugel-Form, in die Pyramiden-Form oder auch in die Kegel-Form. Aber auch etwas schwierigere Formen, die man manchmal in japanischen Gärten sieht, sind mit der japanischen Stechpalme ‘Dark Green’ möglich.

Der beste Buchsbaum-Ersatz für den modernen Garten

Der moderne Garten fällt besonders durch seine straffen Formen auf. Ob es sich nun um Gartenwege oder um kleine Rasenflächen handelt: alles sollte rechteckig, straff und einfach aussehen. Eine straff geschnittene Buchsbaum-Hecke passt dann natürlich ganz wunderbar. Wenn Sie allerdings Buchsbaum-Ersatz suchen, der gut zu diesem Gartentyp passt, dann gibt es genug Auswahl. Die japanische Stechpalme ‘Convexa’ ist gut geeignet, wenn Sie etwas niedrigere Gartenabgrenzungen bilden wollen. Diese Heckenpflanzen können Sie auf eine ganz straffe, formelle Art und Weise zurückschneiden. Aber auch die japanische Stechpalme ‘Green Hedge’ sieht in einem modernen Garten besonders hübsch aus. Sogar die japanische Stechpalme ‘Dark Green’ kann gut in so einen Garten gepflanzt werden, wenn sie regelmäßig geschnitten wird.

Was ist der beste Buchsbaum-Ersatz für den ländlichen Garten?

Der ländliche Garten ist eigentlich die perfekte Kombination aus dem Cottage-Garten und dem modernen Garten. Eine portugiesische Kirschlorbeer-Hecke, die auch ziemlich hoch werden kann, ist dann der ideale Kompromiss für diesen Gartentyp, der Blumen und straffe Hecken wunderbar spielerisch miteinander kombiniert. Das Aussehen dieser Kirschlorbeer-Hecke ist viel informeller als das Aussehen einer Buchsbaum-Hecke. Kirschlorbeer-Blätter sind außerdem größer und glänzender als Buchsbaum-Blätter. Besonders hübsch ist es übrigens aus, um eine oder mehrere portugiesische Kirschlorbeer-Einzelpflanzen in Ihren Garten zu pflanzen, und um sie dann in grobe, runde Formen zu schneiden. Das sieht dann wunderbar spielerisch aus und gibt Ihrem ländlichen Garten eine kreative Ausstrahlung!

Dies ist der schönste Buchsbaum-Ersatz für den klassischen Garten

Ein klassischer Garten wird auch als französischer Garten bezeichnet. Diesen Gartentyp sieht man oft in französischen Palast-Gärten. Gerade in solchen Gärten war die Verwendung von Buchsbaum-Hecken eigentlich immer sehr beliebt. Der klassische Garten kennzeichnet sich dadurch aus, dass er straffe Linien hat. Hat dieser Gartentyp Ihr Interesse geweckt? Achten Sie dann jedoch darauf, dass die Pflege eines klassischen Gartens etwas mehr Zeit kostet als die Pflege anderer Gartentypen. Die japanische Stechpalme ‘Dark Green’, ‘Green Hedge’ und ‘Convexa’ eignen sich ganz besonders gut für den französischen Garten. Aber auch die Heckenmyrte, der wissenschaftliche Name ist Lonicera nitida, passt besonders gut zum klassischen Gartentyp. Mit diesen Buchsbaum-Ersatz-Möglichkeiten können Sie eine straffe Hecke bilden, die in diesen Gärten oft zu finden ist.