japanische Stechpalme ‘Dark Green’®

Japanische Stechpalme ‘Dark Green’®

Die japanische Stechpalme ‘Dark Green’® (Ilex crenata ‘Dark Green’®) ist eine der besten Alternativen zum Buchsbaum. Wenn Sie eine Hecke aus japanischer Stechpalme ‘Dark Green’® sehen, kann es gut sein, dass Sie sie erst einmal für eine Buchsbaumhecke halten. Es gibt einfach keine andere wintergrüne Heckenpflanze, deren Blätter denen des Buchsbaums so ähnlich sehen. Das gilt besonders für die Sorte ‘Dark Green’®. Der Ilex ‘Dark Green’® wächst nicht sehr schnell und kommt besonders als niedrige Hecke mit strengen, geraden Linien gut zur Geltung. Noch wichtiger: Die japanische Stechpalme wird nicht von den Schädlingen befallen, die schon vielen Buchsbaumhecken in ganz Europa den Garaus gemacht haben.

Wenn in Ihrem Wohnviertel Buchsbaumsträucher vom Buchsbaumzünsler befallen werden, ist die japanische Stechpalme ‘Dark Green’® der optimale Ersatz. Es gibt noch andere Heckenpflanzen, die dem Buchsbaum sehr ähnlich sehen. Die Heckenmyrte (Lonicera nitida) und die Kriechspindel (Euonymus fortunei) sind hier gute Beispiele für: Beide sind immergrün und haben kleine, ovale Blätter. Die japanische Stechpalme ‘Dark Green’® hat die charakteristischen kleinen dunkelgrünen Blätter einer Buchsbaumhecke, wächst langsam, ist aber zudem gut rückschnittverträglich und stellt keine hohen Anforderungen an ihren Standort. Wenn es eine Hecke gibt, die so elegant wie eine Buchsbaum-Hecke aussieht, dann ist es mit Sicherheit die japanische Stechpalme ‘Dark Green’®.
Japanische Stechpalme ‘Dark Green’®: die Stechpalme mit dem Buchsbaumblatt

Japanische Stechpalme ‘Dark Green’®: die Stechpalme mit dem Buchsbaumblatt

Vielen mag eine Stechpalme als Ersatz für Buchsbaum vielleicht etwas ungewohnt vorkommen. Denn die meisten Menschen denken bei einer Stechpalme an die glänzenden, dornigen Blätter der Gemeinen Stechpalme (Ilex aquifolium). Tatsächlich sieht die japanische Stechpalme dem Buchsbaum viel ähnlicher als anderen Stechpalmenarten. Die Blätter der japanischen Stechpalme haben keine Stacheln, sondern einen gekerbten Rand, worauf auch das lateinische ‘crenata’ für ‘gekerbt’ hindeutet. Doch sind diese Einkerbungen so klein, dass sie kaum zu erkennen sind. Von Weitem sehen die Blätter genauso wie die glattrandigen Blätter des Buchsbaums aus. Im Englischen wird die japanische Stechpalme auch als ‘box-leaved holly’ bezeichnet: die Stechpalme mit dem Buchsbaumblatt.

Wie der Name der japanischen Stechpalme schon andeutet, stammt die Pflanze aus Fernost. Doch nicht nur in Japan ist diese Pflanze zuhause. Sie wächst ursprünglich auch in Taiwan und Korea und im Osten Chinas und Russlands. Da sich die Pflanze dort an die harten Winter angepasst hat, kommt sie gut mit Wind und Kälte zurecht. Auch das ist ein Vorteil gegenüber dem Buchsbaum. Sie können Ihre japanische Stechpalme auf fast allem gut durchlässigen Böden pflanzen, aber von Natur aus bevorzugen sie einen leicht sauren, feuchten Boden. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Standort sonnig oder schattig ist. Wenn der Standort für eine Buchsbaum-Hecke geeignet ist, gilt dies auch für die japanische Stechpalme ‘Dark Green’®, denn sie ist der perfekte Buchsbaum-Ersatz. Wenn Sie mehr erfahren wollen, dann klicken Sie auf Buchsbaum-Ersatz Vorteile.
Die japanische Stechpalme ‘Dark Green’® für niedrige Hecken und Formschnitt

Die japanische Stechpalme ‘Dark Green’® für niedrige Hecken und Formschnitt

So langsam wie der Buchsbaum wächst kaum eine andere Heckenpflanze. Doch ist der Wuchs der japanischen Stechpalme ‘Dark Green’® mit dem des Buchsbaums vergleichbar, ganz im Gegensatz zur sehr schnell wachsenden Heckenmyrte. Wegen des langsamen und kompakten Wuchses ist die japanische Stechpalme ‘Dark Green’® zu Recht ein wahrer Buchsbaum-Doppelgänger. Allerdings wächst sie etwas schneller: etwa 15 bis 30 Zentimeter im Jahr. Es kann daher sein, dass Sie die Stechpalme ein- bis zweimal im Jahr öfter zurückschneiden müssen als eine Buchsbaumhecke. Das Ergebnis ist eine schöne niedrige Hecke mit vornehmer, luxuriöser Anmutung. Die japanische Stechpalme ‘Dark Green’® kann zwei Meter groß werden, wenn man ihr die Zeit dazu gibt. Doch wer eine Alternative zum Buchsbaum sucht, zieht es wahrscheinlich vor, die Hecke niedrig zu halten. Der portugiesische Lorbeer als Buchsbaum-Ersatz ist aber auch eine gute Lösung.

Wegen ihres relativ langsamen Wuchses wird die japanische Stechpalme ‘Dark Green’® auch gerne als Formhecke eingesetzt. Auch in diesem Fall muss sie vielleicht öfter nachgeschnitten werden als eine Formhecke aus Buchsbaum. Doch die japanische Stechpalme ist einfach ideal, um die Gartenkunst des Formschnitts anzuwenden. Sie eignet sich auch besser dafür als andere Buchsbaumalternativen wie etwa die Kriechspindel oder die Heckenmyrte. Wenn Sie nach einem guten Buchsbaum-Ersatz speziell für den Formschnitt suchen, dann ist die Eibe eine weitere immergrüne Pflanze, die durchaus in Betracht käme. Diese Koniferenart wächst nur etwa 15 bis 20 Zentimeter im Jahr und behält dadurch länger ihre Form. Wenn Sie die japanische Stechpalme bevorzugen, dann klicken Sie jetzt auf japanische Stechpalme pflanzen oder auf Rückschnitt der japanischen Stechpalme.
Die bewährte Qualität der japanischen Stechpalme ‘Dark Green’®

Die bewährte Qualität der japanischen Stechpalme ‘Dark Green’®

Wenn Sie sich für die japanische Stechpalme ‘Dark Green’® als Ersatz für einen Buchsbaum entscheiden, wählen Sie bewährte Qualität. Die Gärtner der königlichen Schlossgärten von Het Loo in den Niederlanden haben im Jahre 2010 rund 27 Kilometer Buchsbaumhecken entfernt und durch die japanische Stechpalme ‘Dark Green’® ersetzt. Inzwischen erstrahlen die Gärten wieder in ihrer alten Pracht. Auch Sie können Ihre alte und schadhafte Buchsbaum-Hecke durch eine neue Hecke aus japanischen Stechpalmen ‘Dark Green’® oder durch eine andere Buchsbaum-Alternative ersetzen. Wenn Sie mehr erfahren wollen, klicken Sie dann auf japanische Stechpalme pflanzen.

Sie möchten eine Buchsbaum-Hecke pflanzen, sind sich aber nicht sicher, ob so eine Hecke in Ihrer Gegend unbeschadet wachsen kann? Dann ist eine japanische Stechpalme ‘Dark Green’® genau das Richtige, um Ihren Garten zu verschönern. So bekommen Sie eine Hecke, die wie eine Buchbaum-Hecke aussieht, aber nicht vom Buchbaum-Zünsler befallen wird.